Kontaktformular

Kontaktformular (Konditionen: Gas-, Stromversorgung, Tel.)

Kontaktdaten / Allgemein (Contact-Flap)
Was interessiert Sie?
Produkte (Contact-Flap)
Gasversorgung (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Gasverbrauch
Ihre Standorte
Stromversorgung Informationen (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Stromverbrauch
Ihre Standorte
Submit (Contact-Flap)

Wolfgang Martz wird als neues Verwaltungsratsmitglied der Alpiq Holding AG vorgeschlagen

Lausanne - Guy Mustaki hat den Verwaltungsrat informiert, dass er sich nicht mehr zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat der Alpiq Holding AG stellen wird. An seiner Stelle wird der Generalversammlung Wolfgang Martz, unabhängiger Verwaltungsrat und Unternehmensberater, zur Wahl vorgeschlagen.

Der Entscheid von Guy Mustaki erklärt sich durch die Tatsache, dass er Präsident des Verwaltungsrats der Romande Energie Holding SA ist. Das Unternehmen könnte an den Wasserkraftwerken von Alpiq interessiert sein. Daraus könnten bedeutende Interessenskonflikte entstehen. "Ich bedaure sehr, dass unser Verwaltungsrat mit Guy Mustaki eine starke Persönlichkeit verliert, welche die Neuausrichtung von Alpiq mitgeprägt hat. Nichtsdestotrotz begrüsse ich diesen Wechsel als Interessensbekundung von Romande Energie Holding SA an den Wasserkraftwerken von Alpiq", sagt Jens Alder, Präsident des Verwaltungsrats der Alpiq Holding AG.

Wolfgang Martz ist diplomierter Agraringenieur der ETH Zürich. Seit 1993 hat er verschiedene Funktionen als unabhängiger Verwaltungsrat besetzt. Seit 2006 ist er professioneller Verwaltungsrat sowie Berater und Ausbildner in Corporate Governance-Fragen. Aus seinen verschiedenen Mandaten können diejenigen im Verwaltungsrat der Romande Energie Holding SA und der EOS Holding SA hervorgehoben werden.