Kontaktformular

ch-de Kontaktformular (Konditionen: Gas-, Stromversorgung, Tel.)

Kontaktdaten / Allgemein (Contact-Flap)
Was interessiert Sie?
Produkte (Contact-Flap)
Gasversorgung (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Gasverbrauch
Ihre Standorte
Stromversorgung Informationen (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Stromverbrauch
Ihre Standorte
Submit (Contact-Flap)
captcha

Alpiq in der Schweiz

Alpiq überzeugt mit sehr guter Leistung in weiterhin fragilem Marktumfeld

Alpiq blickt auf ein sehr gutes Geschäftsjahr 2023 zurück. Die Massnahmen der vergangenen Jahre im Hinblick auf die Fokussierung des Kerngeschäftes, des Risikomanagements und die Steuerung der Gruppe haben die gewünschte Entwicklung gebracht. Zudem konnte auch die direkte Abhängigkeit vom Strompreis deutlich reduziert werden. Trotz deutlichem Rückgang der bereinigten Gesamtleistung auf 8'420 Mio. CHF konnte Alpiq den bereinigten EBITDA auf 1'184 Mio. CHF steigern. Alpiq weist ein bereinigtes Reinergebnis von 820 Mio. CHF aus. Die operative Liquidität ist mit 1'944 Mio. CHF weiterhin äusserst solide und per Ende 2023 verfügte Alpiq über ein Netto-Finanzguthaben von 347 Mio. CHF.

Medienmitteilung

Umweltmassnahmen tragen Früchte

Der Bau des Pumpspeicherkraftwerks Nant de Drance in der Gemeinde Finhaut im Wallis hatte, wie jeder Bau, gewisse Auswirkungen auf die Natur. Xavière Schröder, Projektleiterin Umwelt bei Alpiq, unterstützt durch das Umweltbüro Grenat Sàrl, arbeitet eng mit Naturschutzorganisationen (WWF und Pro Natura), Bundes-, Kantons- und Gemeindebehörden zusammen.

Entdecken Sie mehr

Antje Kanngiesser in der Matinale von RTS

Unsere CEO diskutiert über die dringenden Herausforderungen in der Schweizer Energiepolitik: Stop-Blackout-Initiative, Winterstromversorgung, Stromgesetz und die Notwendigkeit einer gesellschaftlichen Debatte.

Interview (Französisch)

Lernen Sie Antoine unseren Kraftwerks-Dispatcher kennen

Antoine ist Dispatcher in der Leitstelle, von welcher aus die Stromproduktion bei Alpiq überwacht und gesteuert wird. Sein Büro in Lausanne teilt er mit zehn Kolleginnen und Kollegen. Von hier aus ist der junge Energieingenieur dafür verantwortlich, dass bezüglich Produktion in den Wasserkraftwerken von Alpiq alles funktioniert. Antoine und seine Kolleginnen und Kollegen sorgen im Schichtbetrieb rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr dafür, dass die verkaufte Energiemenge geliefert wird.

Entdecken Sie mehr

News

Unsere Dienstleistungen

Energieerzeugung